Firmenlogo von K. u. W. Steinhage OHG Oberer Begrenzungsbalken der Seite
Grafik zwischen Banner und Verweisteil der Seite
Bereich neben Navigationsleiste links Kontakt
Zwischengrafik
Über Uns
Zwischengrafik
Produkte
Zwischengrafik
Gebrauchtmaschinen
Zwischengrafik
Ersatzteile
Zwischengrafik
Aktuelles
Zwischengrafik
Verweise
Zwischengrafik
Fotogalerie
Zwischengrafik
Aktionen
Grafik unter der Navigationsleiste

Aktuelles


Fendt-Expert-Fahrertraining in Retzen



Am 20. Februar 2017 fand das Fendt-Expert-Fahrertraining unter der Leitung von Thomas Fischer (AGCO-Fendt) in unserem Hause statt. Die Kunden wurden auf die aktuellen Fendt-Vario-Traktorenmodelle und deren Handhabung in der Praxis eingehend geschult, um ihre Fendt-Traktoren noch intensiver zu nutzen.

_


Feldspritzen-Prüfung

Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre Feldspritze noch eine gültige Spritzen-TÜV-Abnahme hat. Wir kontrollieren und nehmen Ihre Feldspritze bis 40 mtr. Arbeitsbreite auf unserem eigenen Prüfstand ab.

Bitte sprechen Sie einen Termin mit Herrn Meierjürgen ab Tel: 05222/9479-30


_


25-jähriges Jubiläum von Lars Bökehof


Von links Karl Steinhage, Lars Bökehof und Karsten Steinhage

Lars Bökehof war am 1. August 2016, 25 Jahre als kaufmännischer Angestellter bei uns beschäftigt. Nach erfolgreich abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung in unserem Hause, spezialisierte er sich auf die Ersatzteilversorgung der Landtechnik und Gartengeräte. Zu diesem Arbeitsjubiläum gratulierte die Geschäftsleitung Karsten und Karl Steinhage und bedankten sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit, überreichten eine Urkunde der IHK Detmold und ein Präsent. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit wurde anschließend angestoßen.

_


Fendt-Erntetechnik und Fella-Futtererntetechnik




_


Verabschiedung von Waldemar Betz


Von links Karsten Steinhage, Waldemar Betz und Karl Steinhage

Aus gesundheitlichen Gründen haben wir unseren langjährigen Mitarbeiter Waldemar Betz zum 15. Oktober 2015 verabschiedet. Herr Betz war 15 Jahre im Stahlhallenbau beschäftigt. Die Geschäftsleitung dankte ihm für die jahrelange Zusammenarbeit und wünschte alles Gute für die Zukunft.

_


40-jähriges Arbeitsjubiläum


Am 1. August 1975 begann unser Mitarbeiter Rolf Schröder seine 3 1/2 jährige Ausbildung zum Landmaschinen-Mechaniker in unserem Betrieb.

Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung war er zunächst als Landmaschinen-Mechaniker tätig. Er spezialisierte sich später auf den Anlagenbau, Getreidetrocknungen, Mahl- und Mischanlagen und Stalleinrichtungen.

In den letzten Jahren ist er bei uns im Stahlhallenbau beschäftigt. Zum 40-jährigen Arbeitsjubiläum gratulierte Herrn Schröder die Geschäftsleitung und bedankte sich bei ihm für die langjährige Unterstützung mit einem Präsent und überreichte eine Urkunde der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland.



_


Beginn der Ausbildung

Zum 1. August 2015 haben Tim Rügge und Jens Steffen die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker begonnen.


_


Tag der offenen Tür...

Am 26. und 27. Juni 2015 haben wir anlässlich der Fertigstellung unserer Werkstätten Tage der offenen Tür veranstaltet.Die zahlreichen Besucher konnten sich über die neueste Technik auf dem Landmaschinensektor informieren und sich unser neues Gebäude ansehen.


Viele Besucher haben an der Verlosung teilgenommen. Die ausgelosten Preise wurden inzwischen persönlich an die Gewinner der ersten drei Preise übergeben. Die weiteren Sachpreise haben die Gewinner per Post erreicht.

Von dem Erlös der verkauften Wertmarken für Speisen und Getränke haben wir der Bad Salzufler Tafel e.V. und der ev. Kindertagesstätte Retzen Spenden zukommen lassen.

Nachfolgend Bilder vom Tag der offenen Tür und der Preisübergabe an die ersten drei Gewinner:

Der Gewinner des 1. Preises, eine viertägige Fahrt für 2 Personen ins Allgäu ist Wilhelm Brandt, Porta Westfalica.


Robert Detering aus Kalletal konnte sich über den 2. Preis , einen Viking Rasenmäher MB 248, freuen.


Als 3. Preis konnte Jürgen Heibrock aus Bielefeld-Lämershagen einen Fendt-Kinder- Tretschlepper in Empfang nehmen.


_


Verabschiedung in den Ruhestand

von links Karsten Steinhage, David Ehrlich, Boris Bergheim und Karl Steinhage


Am 27. Februar 2015 wurden die langjährigen Mitarbeiter Boris Bergheim und David Ehrlich nach über 20-jähriger Betriebszugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Beide Mitarbeiter waren im Stahlhallenbau beschäftigt. Herr Bergheim war teilweise in der Produktion und hauptsächlich in der Außenmontage der Stahlhallen tätig. Die Aufgabe von Herrn Ehrlich, als geprüfter Schweißer, war die Fertigung und das Schweißen der Stahlkonstruktionen. Die Geschäftsleitung bedankte sich bei der Verabschiedung für den Einsatz in den vielen Jahren und wünschte beiden Gesundheit und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. Anschließend gab es noch einen Imbiss und Umtrunk zusammen mit den Kollegen.


_


Verabschiedung von Heinz Sander in den Ruhestand

v.l. Karsten Steinhage, Elke Neese, Angelika Sander, Heinz Sander und Karl Steinhage


Nach über 48 jähriger Tätigkeit in unserer Firma haben wir unseren Mitarbeiter, Herrn Heinz Sander, in den Ruhestand verabschiedet. Herr Sander hat am 1. April 1966 seine Ausbildung zum Landmaschinen-Mechaniker in unserem Betrieb begonnen. Nach Beendigung seiner Ausbildung spezialisierte sich Herr Sander auf die Montage und die Reparatur von Getreidelagerungen, Getreidetrocknungsanlagen und Stahlhallen. Herr Sander war wegen seiner langjährigen Berufserfahrung nicht nur bei der Geschäftsleitung und seinen Kollegen, sondern auch bei unseren Kunden sehr gut angesehen und sein fachmännischer Rat war immer sehr gefragt. Die Geschäftsleitung bedankte sich während eines kleinen Umtrunkes ganz besonders bei Herrn Sander für seinen Einsatz und übermittelte ihm alle guten Wünsche für seinen wohlverdienten Ruhestand.


_


Werkstattneubau


Bald werden diese Bilder Vergangenheit sein.......................

Am 31.03.2014 wird mit dem Abriss unserer alten Werkstätten begonnen, damit wir nach langer Genehmigungs- und Planungsphase endlich mit dem Neubau anfangen können. Obwohl es während der Bauzeit sicherlich einige Einschrän-
kungen geben wird, ist für unsere Kunden der gewohnte Service bezüglich Ersatzteilbeschaffung und Reparaturen weiterhin gewährleistet. Wir hoffen, dass das Bauvorhaben Ende Dezember, bzw. Anfang Januar 2015, fertiggestellt ist.



_


40-jähriges Jubiläum Hans-Joachim Gehring


Am 12. Februar 2014 konnte unser Mitarbeiter Hans-Joachim Gehring auf seine
40-jährige Tätigkeit in unserem Betrieb zurückblicken. Herr Gehring wird als Servicefachmann und Monteur für Garten- und Kleingeräte von der Geschäftsleitung und auch von unseren Kunden sehr geschätzt. Während eines kleinen Umtrunks bedankten sich die Herren Karl und Karsten Steinhage bei Herrn Gehring herzlich für seine langjährige, tatkräftige Unterstützung und überreichten ihm zum Zeichen der Anerkennung eine Aufmerksamkeit und die Jubiläumsurkunde der Kreishandwerker- schaft Herford.



_


Theorie ist anstrengend - Praxis bringt Durchblick!

Wie ein leistungsverzweigtes stufenloses Getriebe im Schlepper aufgebaut ist, welche mechanischen, hydraulischen und elektronischen Komponenten darin zusammenwirken, das haben die Auszubildenden der Land- und Bau- maschinenmechaniker der Klasse LM 901 im Theorieunterricht erarbeitet.

Die Unterschiede eines leistungsverzweigten stufenlosen Getriebes gegenüber einem mechanischen Schaltgetriebe zu erfahren, das konnten die Auszubildenden am Freitag, 15. September 2012, mit einem Fendt Vario 714 in der Praxis ausprobieren.


Nach einer kurzen Einweisung der Auszubildenden in die Bedienung des Schleppers durch den Fachlehrer Peter Andresen, musste jeder Auszubildende an einer Auffahrrampe des August-Griese-Berufskollegs zeigen, dass er den Schlepper ohne Kupplung und Bremse am Berg anhalten (aktiver Stillstand) und ohne Zurückrollen wieder anfahren kann.



In einer weiteren Aufgabe sollte ein Wechsel zwischen Vor- und Rückwärtsfahrt, wie er bei Frontladearbeiten häufig auftrifft, am Bedienterminal mit zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten eingestellt werden, wobei der Fahrtrichtungswechsel ohne merkbaren Ruck erfolgen musste.

Das Fazit im abschließenden Gespräch kann mit einer Schüleraussage treffend zusammengefasst werden: "Ohne Praxis bleibt alle Theorie grau!"

Ein besonderes Dankeschön geht an die Firma Steinhage in Bad Salzuflen - Retzen, die den Schlepper für die Schulung zur Verfügung gestellt hat.


_


25-jähriges Arbeitsjubiläum


Am 01. August 2012 war unser Serviceleiter, Christian Rüter, 25 Jahre in unserem Betrieb beschäftigt. Seine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann begann er bei uns am 01. August 1987. Nach erfolgreich absolvierter Abschlußprüfung wurde er im Servicebereich, Reparaturannahme, Auftragsabwicklung und in der Kundenbetreuung tätig. Die Geschäftsleitung bedankte sich bei Christian Rüter mit einer Ehrenurkunde der IHK Detmold und einem Präsent, wobei speziell hervorgehoben wurde, daß er während seiner langjährigen Tätigkeit nie zu spät zur Arbeit kam.



Desweiteren waren am 01. August 2012 unser Ersatzteil-Lagerleiter Reiner Meyer (3. von links) 35 Jahre, unsere Monteure Christian Niemann (2. von links) und Johannes Schnelle (3. von rechts) jeweils 10 Jahre bei uns tätig. Auch diesen Mitarbeitern wurde für die jahrelange Treue und ihren Einsatz herzlich gedankt.



Am gleichen Tage bekam unser Team Verstärkung durch zwei Auszubildende im Werkstattbereich. Es sind Fabian Knaup und Marcel Salomon.


_


Betriebsausflug

Am 4. und 5. Mai 2012 machte sich fast die gesamte Belegschaft unseres Betriebes in Retzen zum Betriebsausflug in die Uckermark auf. Dort wurde unter anderem die neu errichtete Niederlassung Schmarsow der Firma Steinhage Landtechnik Prenzlau GmbH besichtigt. Beim abendlichen Grillen und einem Glas Bier lernten sich die Mitarbeiter beider Betriebe näher kennen. Die Rückfahrt ging über Niederfinow (mit Besichtigung des Schiffshebewerks) und Berlin (Schifffahrt auf der Spree) nach Hause. Es war eine sehr gelungene Fahrt.





_


25-jähriges Arbeitsjubiläum



Am 1. April 2012 konnte unser Außendienstmitarbeiter, Udo Dissmeier, auf eine 25-jährige Tätigkeit in unserem Hause zurückblicken. Bei der Ehrung im Betrieb wurde ihm für seine Mitarbeit herzlich gedankt und ein Präsent und die Urkunde der IHK Detmold überreicht.





_

Copyright © 2017 Steinhage Landtechnik   Impressum webmaster@steinhage-landtechnik.de
Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 26.06.2017, 17:52 Uhr